Anzeige
Computer&AUTOMATION

11.03.2019 | 10:03
Divider
facebook Xing Twitter

Liebe Leserinnen und Leser,

auf der SPS IPC Drives im November stand die OPC Foundation prominent im Rampenlicht! Die Foundation hat sich auf die Fahnen geschrieben, mit den Technologien OPC UA und TSN einen Standard für die Kommunikation auf Feldebene zu definieren. Auf der Hannover Messe in drei Wochen werden wir sehen, welche Reaktionen diese Entscheidung schon ausgelöst hat.

Für diesen Sonder-Newsletter haben wir schon mal bei einem Komponenten-Hersteller (Hilscher), bei Nutzergruppen (CLPA und OSADL) und bei einem Automatisierungshersteller (B&R) die Stimmungslage vorgefühlt.

Lassen Sie mich an dieser Stellte auch einen Blick in die nahe Zukunft werfen: Am 8. und 9. Oktober findet zu diesem Thema die alljährliche TSN/A Conference statt; der Call for Papers läuft noch bis zum 30. April. Um Sie schon ein wenig darauf einzustimmen, lassen wir die letztjährige Veranstaltung in Bild und Video noch einmal Revue passieren.

Meinrad Happacher

Ihr Meinrad Happacher

TSN und OPC UA Kommt die einheitliche Lösung?

TSN und OPC UA

Kommt die einheitliche Lösung?

Mit TSN soll ein einheitlicher Standard für die Industrie-Kommunikation entstehen. Kann man aber den Absichtserklärungen vertrauen? Wie reagieren Hersteller von Kommunikations-Komponenten auf die Ankündigungen? Sebastian Hilscher bezieht Stellung für die Firma Hilscher.

MEHR
 

Produkt-Vorstellungen

Aktuelles rund um TSN & OPC UA
Produkt-Vorstellungen Aktuelles rund um TSN & OPC UA

OPC UA findet mittlerweile in der Breite Einzug in neue Produkte. Aber auch den Begriff TSN schreiben immer mehr Firmen in ihre Produktbeschreibungen. Einige dieser Neuheiten präsentiert die Bilderstrecke.

MEHR
 

CC-Link

Die sanfte Migration zu TSN und OPC UA
CC-Link Die sanfte Migration zu TSN und OPC UA

Wie sieht die Migrationsstrategie der Feldbus-Anbieter hin zu einer TSN- und OPC-basierten Kommunikation aus? Mitsubishi und die CLPA beschreiben den Weg für das ­Kommunikationssystem CC-Link.

MEHR
 

OPC UA over TSN

Klares Bekenntnis eines Automatisierers
OPC UA over TSN Klares Bekenntnis eines Automatisierers

B&R war und ist eine der Firmen, die sich stark für die Entwicklung und Standardisierung on OPC UA over TSN einsetzen – und zwar für die Kommunikation auf Controller- und Feldebene. Was sind die Gründe für dieses Engagement?

MEHR
 

TSN

Die Frage der Lizenzen
TSN Die Frage der Lizenzen

Wird OPC UA in Kombination mit TSN 'der' Standard der Industrie-Kommunikation? Welche Rolle spielen bei dieser Frage die Lizenzen und welcher Part kommt hierbei der OSADL zu?

MEHR
 

TSN-Konfiguration

Usability - Schlüssel zum Erfolg!
TSN-Konfiguration Usability - Schlüssel zum Erfolg!

Soll sich die Lösung OPC UA auf TSN als 'der' Standard durchsetzen, sind noch einige Aufgaben zu lösen. Insbesondere das Thema Netzwerk-Konfiguration muss nicht nur gelöst, sondern vor allem auch benutzerfreundlich umgesetzt werden.

MEHR
 

Internet of Things

OPC UA - ein Muss in der Industrie
Internet of Things OPC UA - ein Muss in der Industrie

OPC UA gilt als der neue Kommunikations-Standard für die industrielle Automation. Aber warum braucht es eigentlich eine neue Kommunikationstechnik in der industriellen Automation?

MEHR
 

Industrial Ethernet TSN

Die TSN/A Conference 2018 im Video
Industrial Ethernet TSN Die TSN/A Conference 2018 im Video

Wieso ist die Echtzeiterweiterung des Ethernet für die Industrie so wichtig? Wann ist mit ersten TSN-fähigen Produkten zu rechnen? Fragen, die im Mittelpunkt der TSN/A Conference 2018 standen. Computer&AUTOMATION hielt Inhalte und Besucherstimmen mit der Kamera fest.

MEHR
 

Bilderstrecke

Rückblick auf die TSN/A Conference 2018
Bilderstrecke Rückblick auf die TSN/A Conference 2018

Wie schnell und mit welcher Konsequenz zieht der Echtzeit-Ethernet Standard TSN ein? Die TSN/A Conference am 26. und 27. September 2018 ging dieser Frage nach. Über 500 Fachleute informierten sich über den Status quo - der Rückblick in Bildern.

MEHR
 
facebook Xing Twitter
© 2019 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter wurde an die E-Mail-Adresse @EMAIL@ verschickt. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Impressum