Computer&AUTOMATION

06.02.2019 | 16:47
Divider
facebook Xing Twitter

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn sich ab dem 19. Februar die Logistikbranche zur 17ten Logimat trifft, wird es auch für die Messemacher eine schwere, logistische Aufgabe. Denn alle Hallen des Stuttgarter Messegeländes sind bis auf den letzten Stand komplett ausgebucht. Dies zeigt eindrucksvoll, welch hohen Stellenwert die Intralogistik mittlerweile eingenommen hat.

Sie wollen bereits jetzt wissen, welche neuen Produkte die Unternehmen auf der Messe präsentieren? Dann empfehle ich Ihnen, sich durch unsere Bilderstrecke zu klicken.

Lukas Dehling

Ihr Lukas Dehling

Logimat 2019

Stuttgart im Zeichen der Intralogistik
Logimat 2019 Stuttgart im Zeichen der Intralogistik

Vom 19. bis 21. Februar findet auf dem Stuttgarter Messegelände unter dem Motto ?Intralogistik aus erster Hand: Intelligent – Effizient – Innovativ? die 17. Ausgabe der Logimat statt. Die Vorzeichen für den Branchentreff stehen gut.

MEHR
 

Logistiksysteme

Neue Produkte zur Logimat 2019
Logistiksysteme Neue Produkte zur Logimat 2019

Was tut sich aktuell auf dem Markt in den Bereichen Materialfluss und Prozessmanagement? Einen Auszug dessen, was die Aussteller auf der Logistik-Messe Logimat 2019 in Stuttgart zeigen, hat Computer&AUTOMATION in einer Bilderstrecke zusammengestellt.

MEHR
 

Erstmals in Deutschland

Drohnen entlasten Werksverkehr bei ZF
Erstmals in Deutschland Drohnen entlasten Werksverkehr bei ZF

Auf dem Werksgelände von ZF Friedrichshafen fliegt ein Drohnen-Prototyp Ersatzteile vom Zentrallager zu dezentralen Werkstätten.

MEHR
 

Mobile Robotik

MiR wächst um 160 %
Mobile Robotik MiR wächst um 160 %

Mobile Industrial Robots (MiR), Anbieter autonomer mobiler Roboter, hat seinen Umsatz im Jahr 2018 von 10 auf 26. Mio. Euro gesteigert. Weiteres Wachstum soll unter anderem ein neues Leasing-Modell generieren.

MEHR
 

SPS IPC Drives 2018

Smart transportieren – drei Ansätze im Video
SPS IPC Drives 2018 Smart transportieren – drei Ansätze im Video

Wie lässt sich der Material- bzw. Produkttransport in Maschinen und Anlagen im Zeitalter von Industrie 4.0 neu organisieren? Von Beckhoff, B&R sowie von Bosch Rexroth gab es diesbezüglich auf der SPS IPC Drives 2018 interessante Ansätze zu sehen.

MEHR
 

Kostal Industrie Elektrik

Per Antriebsregler in neue Märkte
Kostal Industrie Elektrik Per Antriebsregler in neue Märkte

Als "neue Dimension in der dezentralen Antriebstechnik" bezeichnet Kostal Industrie Elektrik das jüngste Mitglied seiner Antriebsregler-Familie 'Inveor'. Es soll für das Unternehmen neue Märkte wie Fördertechnik und Logistik erschließen.

MEHR
 

Materialfluss / Handling

FTS und Roboter - Eckpfeiler moderner Intralogistik
Materialfluss / Handling FTS und Roboter - Eckpfeiler moderner Intralogistik

Die Effizienz erhöhen ist eine Forderung, die nicht nur für den Produktionsprozess gilt, sondern gleichermaßen im vor- oder nachgelagerten Lager. Was moderne Fahrerlose Transportsysteme (FTS) in diesem Kontext leisten können, zeigt ein Beispiel aus der Getränkeindustrie.

MEHR
 

Antriebstechnik

'Smart Motor' reduziert Variantenvielfalt um bis zu 70 %
Antriebstechnik 'Smart Motor' reduziert Variantenvielfalt  um bis zu 70 %

Die Fördertechnik stellt sehr spezielle Anforderungen an die Antriebe. Sowohl bei netzbetriebenen als auch bei geregelten Motoren muss der Anwender daher bis dato zwangsläufig Kompromisse ­eingehen. Nicht so bei einem 'Smart Motor'.

MEHR
 
Anbieter Kompass

Anbieter Kompass

Divider
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG Pilz GmbH & Co. KG TE Connectivity 3S - Smart Software Solutions GmbH
Impressionen

Bilder & Videos

Divider
Raspberry Pi - fit für die Industrie
Raspberry Pi - fit für die Industrie
Das 1. Quartal 2019 von Siemens
Das 1. Quartal 2019 von Siemens
Chip-Ideen für Digitalisierung im Alltag
Chip-Ideen für Digitalisierung im Alltag
Individuelle Hautcreme auf Knopfdruck
Individuelle Hautcreme auf Knopfdruck
facebook Xing Twitter
© 2019 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter wurde an die E-Mail-Adresse @EMAIL@ verschickt. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Impressum