Anzeige
Computer&AUTOMATION

11.10.2018 | 13:41
Divider
facebook Xing Twitter

Liebe Leserinnen und Leser,

ist ein Anlagenteil ausfallgefährdet, gilt es, Ersatz zu beschaffen und Komponenten rechtzeitig auszutauschen: So funktioniert vorausschauende Wartung im Bestfall – auch für Leitungen & Co. Daten lassen sich in Zeiten von Industrie 4.0 aber nicht nur erfassen und für die prädiktive Wartung nutzen, sie ebnen auch den Weg zum Einsatz der Künstlichen Intelligenz in der Elektromechanik.

In eine ähnliche Richtung weist die Idee eines digitalen Zwillings für Schaltschränke. So werden sämtliche Daten von der Elektroplanung über die mechanische Konstruktion bis zur Produktion und Wartung einfach greif- und verwertbar.

Und last but not least zeigt sich auch im Bereich Steckverbinder der Einzug von Industrie-4.0-Konzepten in die Elektromechanik. Der 'Trecker-Stecker' ist eines davon.

Inka Krischke

Ihre Inka Krischke

PS: Was es ansonsten Neues in Sachen Elektromechanik gibt, zeigt unsere Bilderstrecke.

Anzeige

Configure-to-Order - Klippon® Services
Anzeige

Von der Idee bis zum Wareneingang mit
Configure-to-Order - fertig bestückte Tragschienen oder Gehäuse sparen Zeit: Bei der Bestellung, Lagerhaltung und im Produktionsablauf der Fertigung.
Zu erleben sind die Klippon® Services in einer Live Applikation.

SPS/IPC/DRIVES - Weidmüller: Halle 9, Stand 351.

MEHR
 
Verbindungstechnik Phoenix Contact kauft zu

Verbindungstechnik

Phoenix Contact kauft zu

Phoenix Contact übernimmt zum 1. Januar 2019 zwei Unternehmen der SKS-Gruppe: SKS Kontakttechnik sowie Pulsotronic. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Niederdorf im Erzgebirge.

MEHR
 

Aktuelle Produkte

Neues aus dem Bereich Elektromechanik
Aktuelle Produkte Neues aus dem Bereich Elektromechanik

Kabel, Stecker & Co. sind Rückgrat einer jeden Fabrik. Je "smarter" letztere wird, desto höher sind die Anforderungen an die passiven Elemente zur Signal- und Energieübertragung. Aktuelle Produkte aus dem Bereich der Elektromechanik hat Computer&AUTOMATION zusammengestellt.

MEHR
 

Lapp

Aufgestellt für Industrie 4.0
Lapp Aufgestellt für Industrie 4.0

Ohne eine leistungsfähige Infrastruktur sind weder Digitalisierung noch Vernetzung sinnvoll möglich. Georg Stawowy, Vorstand Technik und Innovation bei Lapp in Stuttgart, erläutert, wie sein Unternehmen sich für die Anforderungen einer Industrie 4.0 aufstellt.

MEHR
 

Anzeige

HEAVYCON modular - alles in einem Gehäuse
Anzeige

Einfach kombinieren und einrasten, fertig ist Ihre individuelle Steckverbindung: HEAVYCON
modular von Phoenix Contact umfasst über 50 Kontakteinsätze für Leistung, Signale, Daten und Druckluft. Überzeugen Sie sich selbst.

MEHR
 

Weidmüller

Volker Bibelhausen wird CTO
Weidmüller Volker Bibelhausen wird CTO

Zum 1. September 2018 übernimmt Volker Bibelhausen die neu geschaffene Position des Chief Technology Officers (CTO) der Weidmüller Gruppe in Detmold. Elke Eckstein (CDO) verlässt zum 31. August 2018 das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

MEHR
 

Geschäftsjahr 2017

Hummel AG erwirtschaftet Rekordumsatz
Geschäftsjahr 2017 Hummel AG erwirtschaftet Rekordumsatz

Das Unternehmen Hummel, Hersteller von elektromechanischen Komponenten aus Denzlingen, erreichte im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 71,5 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung um über 12 %

MEHR
 

Verbindungstechnik

Der 'Trecker-Stecker'
Verbindungstechnik Der 'Trecker-Stecker'

Landmaschinen und Neben­aggregate im Agrarsektor ­werden zunehmend ­elektrifiziert. Insbesondere die Schnittstelle ­zwischen Traktor und Anbaugerät ist dabei eine ­Herausforderung.

MEHR
 
 

ANZEIGE

 
Anzeige
 

 

 

Schaltschrank-Kühlung

Problemfeld Hitze
Schaltschrank-Kühlung Problemfeld Hitze

Elektronische Bauteile werden zunehmend kleiner, die Größe von Komponenten, Systemen und Anlagen verringert sich. Für moderne Schaltschränke bedeutet dies insbesondere hin­sichtlich der Kühlung oft ein Umdenken bei der Planung.

MEHR
 

Elektromechanik

Schaltschrank - fit für Industrie 4.0
Elektromechanik Schaltschrank - fit für Industrie 4.0

Wie sieht der Schaltschrank der Zukunft aus? Für die Neukonzeption eines Großschranksystems fragte Rittal direkt an der Basis nach, um heutige Anforderungen im Steuerungs- und Schaltanlagenbau berücksichtigen zu können.

MEHR
 

Predictive Maintenance

Die intelligente Energiekette
Predictive Maintenance Die intelligente Energiekette

Energieketten und Leitungen vorausschauend zu warten, war bislang ein schwieriges Unterfangen. Integrierte Sensoren bringen nun auch hier die Digitalisierung an Bord.

MEHR
 

Leitungen

Die Schleppketten-Alternative
Leitungen Die Schleppketten-Alternative

Anstelle konventioneller Flachleitungen und aufwendiger ­Schleppketten lassen sich für manche Applikationen auch ­Gewebebandkabel nutzen, unter anderem für die Automation und den Anlagenbau sowie die Aufzugs- oder auch ­Bühnentechnik. Ein Plädoyer.

MEHR
 

Steckverbinder

RJ45 versus Mini I/O - Ethernet-Stecker im Vergleich
Steckverbinder RJ45 versus Mini I/O - Ethernet-Stecker im Vergleich

Der am häufigsten eingesetzte Steckverbinder für industrielles Ethernet ist der ursprünglich nicht für diesen ­Verwendungszweck konzipierte RJ45. Wie zuverlässig ist er? Gibt es eine ­Alternative? Ein Benchmark.

MEHR
 
 

ANZEIGE

 
Anzeige
 

 

 
facebook Xing Twitter
© 2018 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter wurde an die E-Mail-Adresse @EMAIL@ verschickt. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Impressum